Beauty

Skin Care:Tizi’s Evening Routine

Jede Frau möchte schöne, reine Haut haben. Nur manchmal beeinflussen Faktoren wie Stress, hormonelle Einflüsse, Ernährung usw. unsere Haut und sie wird unrein. So wie meine Haut im Moment, grrr!

Ich würde meine Haut als Mischhaut bezeichnen. Nämlich eine Mischung aus normaler und fettiger Haut. Im Winter neigt meine Haut zu Trockenheit und im Sommer ist sie fettiger. Die richtige Pflege kann da schon sehr viel bewirken. Doch Vorsicht! Gerade wenn man Unreinheiten hat neigt man dazu zu viel für die Haut zu tun und das kann das Gegenteil bewirken. Der Säureschutzmantel/Schutzmechanismus der Haut wird zerstört und es können sich neue Entzündungen bilden. Morgens reicht eine erfrischende Reinigung mit kaltem Wasser. Hier möchte ich euch meine Abend-Pflegeroutine zeigen und euch echt ans Herz legen, IMMER abschminken!

1. Micellar Water All-in-1:

Das Mizellenwasser benutze ich eigentlich nur als Augen-Makeup-Entferner. Mizellenmoleküle umhüllen den Schmutz und die Augen werden schonend gereinigt. Ich gebe immer ein wenig auf ein Wattepad und wische sanft über meine Augen. Das Reinigungswasser gibt es für alle Hauttypen und das Maxi-Format finde ich super.

2. Avène Reinigungsgel:

Seit einiger Zeit benutze ich sehr gerne das Cleanance Reinigungsgel. Die Produkte von Avène für unreine Haut haben mich sehr überzeugt. Das seifenfreie Gel reinigt die Haut sanft von überschüssigem Talg und abgestorbenen Hautschüppchen. Stress und Menstruation sind bei mir typische Auslöser für Pickel und momentan nervt mich meine unreine Haut ziemlich. Naja hier ist Geduld und eben eine gute Reinigung gefragt.

3. Caudalie Gesichtstonic:

Gesichtstonic ist für mich ein Muss nach der Reinigung. Caudalie ist ein Naturprodukt. Ich bevorzuge immer öfter Naturprodukte und habe gute Erfahrungen damit gemacht. Das Gesichtswasser spendet Feuchtigkeit und entfernt noch die letzten Make-up Spuren im Gesicht. Somit ist die Haut bestens für die Nachtpflege vorbereitet.

4. Nachtpflege von Estée Lauder und Annemarie Börlind

Ohne meine Nachtcreme und Augencreme gehe ich nicht mehr ins Bett! Und wenn ich doch mal vergesse zu cremen merke ich es sofort da meine Haut anfängt zu spannen.  Meine Nachtcreme von Annemarie Börlind wurde speziell für Mischhaut entwickelt und ist frei von Parabene und Paraffin. Wichtig ist mir dass sie feuchtigkeitsspendend ist  und der Entstehung von Unreinheiten vorbeugt. Ein anderer Pluspunkt,  die Creme mildert feine Linien und Fältchen was in meinem Alter immer mehr Thema ist. Das Produkt ist übrigends auch ein Naturprodukt. Ich habe das Gefühl meine Haut wirkt morgens frisch und erholt und ist gut vorbereitet für die Tagespflege und Make-up Routine.

Meine aktuelle Augenpflege von Estée Lauder ist ein Tester den ich in meiner Lieblingsparfümerie erhalten habe aber ich liebe das Advanced Night Repair Gel jetzt schon. Ich bin nämlich momentan auf der Suche nach einer neuen Pflege, darum das Muster. In einem anderen Beauty Post habe ich schon einmal erwähnt dass ich in letzter Zeit oft unter meinen dunklen Augenschatten leide. Darum ist Augencreme Nachts und Morgens meine Wunderwaffe gegen die blöden Ringe. Sie pflegt, spendet Feuchtigkeit und bekämpft unschöne Schatten und Schwellungen, sowie feine Linien. Morgens wirken meine Augen frischer und vor dem Concealer trage ich die Creme als Base auf.  Überzeugt hat mich das Gel jetzt schon. Es ist super angenehm aufzutragen und ich werde es bestimmt bald kaufen.

Welche Pflege hilft euch bei Unreinheiten? Habt ihr Tipps?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.